Solarplexus / Die Innere Mitte

Solarplexus    

Das Selbstwertgefühl wohnt sozusagen im Solarplexus. Er ist das Zentrum unserer Inneren Mitte.

Mit Schwerpunkt auf die Energiezentrennur für Frauen:
Das Becken erwecken und Kurs Wirbelsäule.

web.sonnenblumeDer Solarplexus ist sehr empfindlich für emotionale Schwankungen.
Dort wie auch im Herzzentrum drückt sich das limbische System am deutlichsten aus. Deshalb ist der Solarplexus auch für intuitive Wahrnehmung bestens geeignet.

Dort entsteht auch die Selbstwahrnehmung für die momentane Befindlichkeit, die uns öffnet oder uns zusammenziehen lässt. Hier sammeln sich häufig die Folgen von Nichtbeachtung, negativer Kritik und Demütigung.

Im Solarplexus treffen sich die vegetativen Fasern vom Sympathikus mit denen des Parasympathikus vom Nervus Vagus aus dem vegetativen Nervensystem.

Von dort aus folgen sie den Arterien weiter zu den Organen des Oberbauches.
Der Solarplexus wird auch Sonnengeflecht genannt und befindet sich tief hinter den Oberbauchorganen, also hinter dem Magen und der Leber, oberhalb der Bauchspeicheldrüse, direkt unter dem Zwerchfell dort, wo die Speiseröhre in den Magen übergeht, auf den Abzweigungen der Bauchschlagader.

Der Solarplexus dirigiert die Funktion und Gesundheit der Leber und der Gallenblase, des Magens und der Bauchspeicheldrüse, der Milz, beider Nebennieren und der Nieren selbst, die zum Teil noch aus dem tiefer gelegenen Plexus Abdominalis versorgt werden.

In meinen Kursen ist es mir wichtig, dass die Praktiken entsprechend der körperlichen Disposition und den persönlichen Gesundheitsthemen angewandt werden. Deshalb arbeite ich in diesen Heilgruppen absichtlich mit kleiner Teilnehmerzahl.

Info und Kurs-Anmeldung 

Zurück zum Anfang, Kurs-TermineSelbstheilungs-Tipps

Datenschutzerklärung

IMPRESSUM

KONTAKT