Stoffwechselklopfer

STOFFWECHSELKLOPFER von Catalixx Cuna   Info und Kurs-Anmeldung 

Der Stoffwechselklopfer ist eine Weiterentwicklung der Technik des Körperbeklopfens im Knochenmarks Nei Kung oder im Eisenhemd QiGong aus dem Universal-Tao nach Mantak Chia.
Im alltäglichen Umgang mit dieser Methode und der Anwendung in Gruppen, z. B. zum Einüben neuer und vertiefter Körperwahrnehmung, sind vielfältige Anwendungsmöglichkeiten entstanden.
Sie erreichen die Physiologie unseres Organismus sehr gezielt, stimmulieren und verbessern dadurch den gesamten Stoffwechsel.
Der Stoffwechselklopfer ist ein einfaches Instrument aus gebündelten Stäbchen; sei es aus Ratan, Bambus oder Metall. Wenn der Körper damit beklopft wird, lösen die Vibrationen erstaunliche Effekte aus. Die bewusst zur Anregung des Stoffwechsels und vieler anderer gesundheitsfördernder Möglichkeiten eingesetzt werden können.

Das Wirkspektrum des Stoffwechselklopfers reicht von  Durchblutung und Entspannung, über Entgiftung zur Regeneration des Gewebes. In Kombination mit entsprechenden Tao-Praktiken vervielfacht sich die Wirkung .

Stra.zauFluDie gezielte Anwendung des Stoffwechselklopfers, verbessert die Tiefensensibilität und die gesamte Körperwahrnehmung. Deshalb ist er optimal zur Unterstützung  oder zur Vorbereitung für jede Art von Körperübung, Qi-Gong und die Tao-Übungen.
In der Knochenatmung sind sie die wichtigste Grundlage. Selbst der Qi- Fluss in den Meridianen kann unmittelbar  angeregt werden.

gezielte Anwendungsmöglichkeiten des Stoffwechselklopfers:

–       Knochenstabilisierung und -regeneration

–       Knochenmarksaktivierung mit den Stammzellen  und Mitochondrien

–       Gelenke und Körperhaltung

–       Muskeln und Sehnen

–       Nervensystem und Gehirn

–       Stoffwechselfunktionen

–       Organe und deren Funktion

–       Hormondrüsen

–       Wahrnehmung und Körperbewusstsein

Spezielle detaillierte Übungen zu folgenden Anwendungen sind möglich

–       den gesamten Körper wach klopfen

–       Alltagsstress abbauen

–       Allgemeine Entspannung

–       Stoffwechsel anregen (Fettstoffwechselthemen : www.stadelmann-verlag.de/oelbuch.html)

–       Körperstruktur verbessern allgemein

–       zur Vorbereitung auf die korrekte Position im Eisenhemd QiGong

–       Knochenatmung aus dem Tao zu üben

–       Stammzellen– QiGong nach Mantak Chia

–       Wahrnehmungstraining für Hirn und Körper

–       Gelenke regenerieren

–       Meridianverlauf erspüren und aktivieren

–       Organe beklopfen mit den Heilenden Lauten

–       Hormonmeditation  allgemein

–        Hormonmeditation  besonders für den Knochenstoffwechsel 
(mit Meisterdrüsen, Schilddrüse, Nieren, und Darm)

wir üben diese Aspekte in den Kursen und an den YinTao Abenden in Wiesbaden

Datenschutzerklärung   Termine

zurück zum Anfang ,   Kurs-TermineSelbstheilungs-Tips ,