Qi-Gong für Frauen

Veronika Seifert Psychotherapeutin und erfahrene Qigong Lehrerin

 

Yin-Mal

das Shen-Dan- Gong  für die Harmonisierung der 3 Dan Tiens  was den Einstieg und die Vertiefung von Meditation vereinfacht wird verbunden mit einer Einführung in die Praktik des Schwimmenden Drachens der besonders Organe und den mittleren Kanal energetisiert.

Die Zentrierung im unteren Dantien im Becken ist der zentrale Schlüsselpunkt im QiGong und doch gerade für viele Frauen gleichzeitig schwierig und äußerst heilsam.

Im Laufe einer weiblichen Biographie lernen wir mehr im Herzen zu sein und uns von dort aus mit anderen zu verbinden. So nehmen wir häufig andere Menschen besser wahr, als uns selbst, geben den Gefühlen und Anliegen anderer mehr Wichtigkeit, als unseren eigen. Auf diese Art und Weise geschieht es dann oft, dass wir uns in unseren Beziehungen verlieren. In diesem Fall fehlt die Balance zwischen Ich und Du, zwischen Ich und Wir bzw. zwischen Zentrierung und Verbunden-heit. Diese Balance will wieder erforscht und zurückerobert werden.

Unser Becken, unser unteres Dantien kann unsere Basis in dieser Welt sein, mit der wir verwurzelt sind, auf der wir ruhen, in der wir Kraft speichern und uns zentrieren. Erst auf einer gesunden, stabilen Basis kann Verbindung, kann Beziehung gelingen, ohne sich zu verlieren, zu verstricken und auszubeuten.

Im Shen Dan Gong lernen wir zunächst mit Hilfe eines QiBalles, uns in der Basis unseres Beckens zu zentrieren und zu verwurzeln. Erst dann bilden wir einen QiBall im Herzen und im oberen Dantien des Kopfes. Wir lernen die Energie immer wieder ins untere Dantien zurückzubringen, uns zurück zu verbinden, gut verwurzelt zu bleiben.
So sind wir zentriert in unserer eigenen weiblichen Kraft und können uns in Beziehungen und auf einen spirituellen Weg begeben ohne uns, unsere Basis und unsere Energie zu verlieren.

Shen Dan Gong hilft uns die drei Dantiens (Bauch, Herz, Kopf) zu verbinden, den mittleren Kanal zu öffnen und ein Energiefeld aufzubauen.

Auf diese Art und Weise in unserer Mitte zentriert, können wir mit dem Gegensätzen von Zentrierung und Raum, Grenzen und deren Auflösung experimentieren.

Während im Shen Dan Gong eine klare, stabile mittlere Achse aufgebaut wird, nützen wir zur Auflockerung und als Kontrapunkt die  Bewegungen der Jadeschlange, um das Spiel um diese Achse herum zu erkunden und zu geniessen. Die ästhetischen Bewegungen der Jadeschlange energetisieren den mittleren Kanal, verbinden Herz- und Sexualenergie und ermutigen uns in unserer Schönheit als Frau, in Zentriertheit und Verbundenheit unser Leben zu tanzen.

Wichtig für die Teilnahme ist, dass Frauen gut stehen können.

Veronika Seifert arbeitet als Psychotherapeutin und ist seit 1997 in eigener Praxis tätig. Erste Ausbildung in körperorientierter Psychotherapie, sowie Begegnung mit QiGong und Energiearbeit 1989.

Seit 2009 QiGong-Lehrerin, seit 2012 Associate Instructor des Universal Healing Tao. Seit 2013 von Renu Li authorisierte YinTao-Lehrerin.

„Meine Arbeit verstehe ich als tiefe Arbeit mit dem Bewußtsein um in den Lebensfluß zurückzukehren von dem wir uns oft partiell abgetrennt haben. QiGong und Energiearbeit sind für mich wunderbare Wege, um uns mehr und mehr in einem bewußten SEIN zu verkörpern.“

Training in QiGong, Meditation und Kungfu bei Shangshi,
Carsten Dohnke, Renu Li, Catalixx Cuna, Mantak Chia und Rami Al-Kass.
Vertieftes Lernen von buddhistischen und daoistischen Praktiken und Wegen der Veränderung vor allem bei Shangshi, meinem Wurzellehrer.

RosarosTurkFlu„Wichtig ist es mir in meiner Arbeit das Staunen über die Wunder unseres Lebens und unseres Körpers zu wecken. Wie könnten wir uns sonst dem Leben immer weiter öffnen und die verschlungene Umarmung unseres kleinen Seins mit dem großen Ganzen tief bejahen. Ein besonderes Anliegen ist mir darüber hinaus, den Frauen wieder mehr Freude an ihrer Verkörperung und Sexualität zu bringen.“

http://naturalchanging.de/qigong-meditation/qigong/shen-dan-gong/

oder in Karlsruhe  Lena Graulich www.feuerelfenraum-karlsruhe.de/

Weitere Frauenkurse oder YinTAO 

Sommer-Retreats für Frauen am Meer : Schamanischen Frauenkraft auf den Bärinnenpfaden für Frauen oder Organtanz  QiGong für Frauen am Meer

YinTAO-Wochend Worskhops zum kennenlernen oder zur gezielten Anwendung:
YinTAO Einführung in Murnau  26.10. – 28.10
YinTAO-Retreat mit Renu Li und Catalixx Cuna im Taunus  31.10. – 4.11.2018
oder
YinTAO Heilungsabende in WIesbaden ab 19.00
Herbst 18
 20.9.18,  der 27.9.18, fällt aus   weiter am 25.10.18, 8.11.18, 15.11.18, 22.11.18, 29.11.18 .

Datenschutzerklärung